User Online: 2 | Timeout: 21:10Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | BNE OS e.V.  | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Aufsatz in Zeitschrift
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Verfasser/-in:
Hauptsachtitel:
Konzentration auf den sozial-ökologischen Berufsinhalt.
Untertitel/Zusätze:
Fünf Thesen zur beruflichen Umweltbildung.
Zeitschriftenausgabe (-> Ref.Nr):
Zeitschrift/Zeitung:
Informationen zur beruflichen Umweltbildung
Z-Jahrgang:
6
Z-Heftnummer/-bez.:
4
Themenschwerpunkt:
Zukunft der beruflichen Umweltbildung - Berufliche Umweltbildung der Zukunft.
Erscheinungsjahr:
Seite (von-bis):
12-15
Inhaltsverzeichnis :
Zwischenüberschriften:

1. These: Die gegenwärtige berufspolitische Situation ist geprägt von kurzfristigem ökonomischen Denken in der Gesamtwirtschaft; das zugrundeliegende Wohlstandskonzept gefährdet den Lebensstandort Deutschland.
2. These: Eine Ausbildung zum ökologischen Handeln im Sinne einer notwendig konfliktträchtigen Durchsetzung umweltentlastender Alternativen bei Produkten, Arbeitsstoffen und Verfahren findet - noch - nicht statt.
3. These: Die Ökologisierung der Berufsbildung bleibt eng gekoppelt an die Ökologisierung des unternehmerischen Entscheidungsprozesses; die neuere betriebswirtschaftliche Forschung verweist auf ein beachtliches Maß an Entscheidungsspielräumen, die für eine ökologische Berufspraxis und -ausbildung genutzt werden könnten.
4. These: Vor allem in ihrer psychosozialen Dimension enthält die berufsförmige Arbeit den entscheidenen Anknüpfungspunkt zur Entwicklung einer ökologischen Berufspraxis; ein Abschied vom Beruf käme nur der weiteren Ökonomisierung der Arbeit entgegen.
5. These: Die nähere Spezifizierung des sozialökologischen Inhalts beruflicher Arbeit muß zur vordringlichen Aufgabe der Berufsbildungsforschung werden.